War never changes

cita

Krieg, Krieg bleibt immer gleich. Besonders wenn es immer nur die selben Gegner sind die einfach nicht tot bleiben wollen. Der Angriff der Klone im HighSec ist seit Jahren ein gut gehendes Geschäft.

Ihr habt Glück, eigentlich lag dieser Post schon quasi auf dem Schredder, Jezaja hat mich allerdings rechtzeitig mit einem langen Punkt und Web erwischt. Hat wohl Abyssal Zeug gefittet. Heute sprechen wir um das meiner Meinung nach größte Sorgenkind von CCP. Der High-Sec Sec sec sec. Das Echo dient zur Dramatisierung.

New Eden hat viele Baustellen die auch mal gerne mit Kollateralschaden abgeschlossen werden. Stellt euch einfach vor, die Bauarbeiter vor eurer Haustür haben es geschafft das Gasleck in der Leitung unter der Strasse zu versiegeln, dafür mussten sie aber eure Abwasserleitung um 50% verkleinern. Für die ein guter Deal während ihr euch wundert warum das Wasser im Klo so langsam abfließt. So traf es vor kurzem auch die Wurmloch-Menschen als die Heavy Interdictoren einen kleinen Debuff bekamen. Immerhin hat sich CCP dafür bei ihnen entschuldigt.

Eine andere Baustelle, auf der seit Jahren – scheinbar bis offensichtlich – gar nicht gearbeitet wird ist der HighSec. Klar, Concord macht einen tollen Job als Richter und Henker in einem, jedes Ziel das ein Verbrechen begeht, wird vernichtet. Doof ist nur wenn der Beklagte keine Konsequenzen fürchtet. Menschen wägen im allgemeinen die Vorteile einer Straftat gegen die Nachteile des erwischt werden´s ab. In Eve sind diese Nachteile quasi nicht vorhanden. Was ist schon ein einzelnes Schiff mit seiner Crew? Ein paar Millionen ISK, nichts weiter als Zahlen und kalkulierter Verlust wenn man damit den einen DeepSpace Transporter erwischt der zuwenig Tank und Zuviel teuren Krempel dabei hat. Den Sicherheitsstatus der dabei verloren geht, lässt sich simpel über den Verkauf von Piraten-DogTags wieder zurückholen, zumindest hier hat CCP eine wirklich einfache Lösung geschaffen.

Der Berliner Flughafen unter den Baustellen ist aber das WarDec System. Selbst CCP hat im letzten CSM eingesehen, das hier etwas nicht richtig ist da hier offensichtlich zu viele Spieler die Motivation auf Eve Online im allgemeinen verlieren. Nur was tut man dagegen?

wardec

Ja, das WarDec System ist suboptimal. Eine Corp die von einer anderen Corp eine WarDec erhält, hat keine andere Wahl als diese zu akzeptieren. Da viele Spieler im HighSec sitzen grade weil sie keine Lust oder kein Interesse am PvP haben („Ich bin hier zum Minern, Entspannung, etc“) stoßen hier zwei grundsätzlich verschiedene Interessen aufeinander. Viele Spieler entscheiden sich daher die Sache einfach auszusitzen, bleiben gedockt. Dann merken sie, das ist langweilig, Ship Spinning gibt gar keine ISK und suchen sich eine andere Beschäftigung. World of Warcraft sieht da plötzlich für viele wieder interessant aus. Und warum für ein Spiel ein Abo zahlen wenn man es nicht spielen kann wie man will? Und wieder ist ein Abonnement aus CCPs Fingern geglitten.

Ich kann so eine Entscheidung nachvollziehen, richtig finde ich sie aber nicht. Eve ist eine Sandbox, es stehen einem so viele Möglichkeiten offen. Im HighSec zu versauern welcher nicht mal 20% des Spiels darstellt ist für mich keine. Ja, Eve hat andere Ansprüche an die Spielerschaft als andere MMOs, ich kenne kein anderes Spiel in dem die Spieler so paranoid oder auch manchmal asozial sein können. Griefing gehört zur Seele von Eve wie Marmeladenbrot zum Fußboden. Man will es eigentlich nicht aber es passiert trotzdem wenn man nicht aufpasst.

Hier wäre meiner Meinung nach aber die Möglichkeit für CCP den Hebel anzusetzen. Entweder man hilft den Spielern den Krieg besser zu umgehen wenn sie ihn nicht annehmen wollen – zum Beispiel das ein Krieg nur für ein Empire zeitgleich gilt – oder man zeigt ihnen den Weg in andere Bereiche des Spiels. Eine richtig schön angelegte Kampagne in den LowSec mit Story, schmeißt ein paar Schiffe mit Fit dazu, ggf. Skillbücher mit ein paar kleinen SP Boostern, ein Agent der Werbung macht für die großen Fraktionen und die passenden Corp-Rekrutierer anzeigt. Das könnte helfen den LowSec zu beleben.

Gleiches Spiel für Wurmlöcher. Spendiert ein paar Scanfrigs bis Scancruiser, baut ein paar Solo Sites ein in dem es Story gibt – *hust* Drifter *hust* – und seht zu wie die Spieler dem Ruf raus aus dem HighSec folgen. Im Grund bleibt es die Entscheidung der Spieler wie sie mit einer WarDec umgehen wollen. Raus aus dem HighSec ist die beste Lösung meiner Meinung nach. Welche Richtung, ob Low, Null, WH oder Realität, diese Entscheidung kann CCP beeinflussen wenn sie es wollen. Eve hatte schon immer Nachwuchsprobleme, nicht von der Hand zu weißen, es sollte dringend darauf geachtet werden den Zufluss von frischem Blut durch Untätigkeit („Die Spieler regeln das unter sich“) oder vorsätzlichem Ignorieren der Situation („System is allright, you just holding it wrong“) nicht ganz abzudrehen.

Unterm Strich bleibt wohl nur zu sagen: Egal wohin die Spieler gehen, wenn sie gehen, werden es auch weniger Ziele für WarDecs im HighSec geben. Dann reguliert sich das Spiel am Ende wirklich selbst. Der HighSec ist aber das erste, das neue Spieler von Eve sehen. Hier entscheidet sich ob ein neuer Spieler auch ein zahlender Spieler wird, oder nur eine weitere lebende Leiche in New Eden. Und das ist doch das was für CCP am ende zählen sollte, für uns alle. Denn auch wenn es gerne vergessen wird, das Spiel zu entwickeln und am laufen zu halten kostet Geld. Ohne Geld, kein Spiel. Und ohne Spiel, müssen wir alle wieder World of Warcraft anfangen. Will das hier wirklich jemand?

ccp_fixhighsec

Advertisements

6 Kommentare zu “War never changes

  1. Wie gut, das wir diesen Beitrag gerettet haben! 🙂

    CCP muss den Leuten nicht helfen einen Krieg zu umgehen oder zu vermeiden. Das ist ein fester Bestandteil des Spiels. Aber es muss eine Motivation, damit Leute sich trauen trotzdem „weiter zu machen“. Die „War Achievements“, also jeweils Ziele für die beiden Kriegsparteien, die in diversen Blogs erwähnt werden sind da ein vielleicht der richtige Weg. Die Aufgaben lassen sich sicher auch in Kategorien von PVE und PVP unterteilen, so dass wirklich jeder eingebunden werden kann.

    Ich bin gespannt ob zu diesem Thema vielleicht bei EVE VEgas erwähnt wird. Das es im CSM angesprochen wurde, zeigt ja schon, dass CCP es immerhin schon irgendwie auf dem Schirm hat und vielleicht doch eine Überarbeitung erwägt.

    Gefällt 1 Person

    • Natürlich muss CCP den Leute nicht helfen, Nichts tun und abwarten ist aber nicht unbedingt die beste Taktik in dieser Situation. Mit den War achievement würdest du die Leute immer noch im HighSec halten und das ist meiner Meinung nach vielleicht eine, aber nicht die richtige Lösung. HighSec ist ein Spielplatz mit Fallschutzmatten, Gummizaun und am Eingang stehen zwei Wachen. Ja, man kann Eve auch dort spielen aber die ganze Action, Dinge erleben tut man dort nicht wirklich.
      Die wirklichen Storys der Sandbox werden draußen geschrieben. Einen richtigen Krieg anzetteln zwischen den Gallente und dem Rest des Universums, das kannst du nicht im High, dafür musst du ins Low. Einen Fight erleben oder sogar Teilnehmen, bei dem der Gesamtwert in Euro mein Jahreseinkommen bei weitem überschreitet, das gib es nicht im HighSec.

      Ich kann mich irren aber kommt auch nur einer im CSM aus dem HighSec? Da sitzen doch zur Zeit nur Null und WH Menschen drin. Bezweifle das von dieser Gruppe der nötige Impuls kommt um irgendetwas zu verändern in diesem Bereich, egal in welche Richtung.

      Gefällt mir

  2. Meiner Meinung nach müsste das Wardec-System auch überarbeitet werden, aber nicht um die Leute aus dem HighSec haraus zu bekommen.Diesen Ansatz finde ich falsch.
    Klar, große Schlachten und aufeinanderprallende Coalitionen wird man im WH oder 0.0 finden. Wer das aber nicht braucht, oder die Zeit nicht hat aktiv im WH oder 0.0 zu leben, sollte schon eine Möglichkeit haben sein EVE zu spielen und das dann auch im High.
    Was mich stört, ist die Willkür und die geringe „Hemmschwelle“ einen Krieg erklären zu können. Die paar isk, die das kostet sind nicht der Rede wert – vielmehr sollte es einen Trigger in game geben, der es erlaubt einen Krieg erklärt zu bekommen (nein, kein Häckchen setzen), quasi verhaltensbasiert.
    Ach ja, und ich spiele gerade nicht im HIghSec. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Meinungen gibt viele, wie Sterne in Eve. Und manchmal explodiert einer davon 🙂
      Ich sehe HighSec nunmal als Ort für das Tutorial und für den gelegentlichen Handel. Mögliche Lösungen habe ich über die letzten Tage auch einige sehen können, manche sogar interessant (Stichwort HQ). Aber am Ende bleibt für mich immer nur: Spielt Eve doch vollständig. Es ist grösser als der HighSec, lernt den Rest von New Eden kennen. Traut euch aus eurem Schneckenhaus raus, ihr werdet es nicht bereuen 😀

      Gefällt mir

  3. Warum soll man den immer unbedingt ins Low oder so. Wenn man im High Spaß hat, dann ist doch auch gut 🙂
    Ist schließlich ’ne Sandbox, wie im Artikel steht, und da kann ich ja machen was und wo ich will 🙂

    Gefällt mir

    • Richtig, du kannst tun und lassen was du möchtest, keine Frage. Um meinen Standpunkt nochmal mit einem Beispiel zu verdeutlichen: Du kannst auch in den Vergnügungspark gehen und ausschließlich Karussell fahren, die Achterbahnen, Wildwasserrutschen und Co entgehen dir dann halt. Ok, bei der Geisterbahn versteh ich dich dann wieder, WHs sind grusselig… 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s