Alphamon digitiert zu Thetamon

clonesWas in Vegas passiert, bleibt in Vegas, so sagt man zumindest. CCP hingegen pfeift gerne mal auf eingefahrene Wege, nein sie werden auch gleich noch betoniert, mit Randstein, ein paar Bäumen, Würstchenbude (20% TiDi Warteschlange) und Parkplätzen in HD versehen. Genau das passiert jetzt auch bei der Überarbeitung der Clonestates

Wir alle kennen die Beschränkungen die Alpha Klone ausgesetzt sind. Keine fremden Schiffe fliegen, auch nix was grösser ist als ein Cruiser, keine Waffen die Spass machen, eine Dauermigräne die den Lernerfolg nur noch auf die Hälfte des eigentlich machbaren drückt, usw. Ja, ziemlich fieses Zeug das ein Leben in New Eden so unangenehm macht wie das sitzen auf einem Nagelbrett mit Kissen. Es funktioniert eine Weile aber irgendwann steht man auf und findet beim Blick durchs Fenster, das das Regenwetter da draußen eigentlich doch nicht so doof ist zum Auto putzen.

Das dachten sich nicht wenige Spieler, weshalb bei Einführung der Alpha Klone es einen glanzvollen Anstieg der Spielerzahlen gab, es gab bzw. gibt auch Streamer die sich zum Ziel gesetzt haben, Eve als Alpha soweit wie möglich zu spielen. Leider Leider fielen die Zahlen auch recht schnell wieder, nur wenige Alpha Spieler konnten sich mit dem Konzept anfreunden. Während andere F2P Spiele dem Spieler zumindest die Option geben einzelne Dinge freizukaufen gegen Ingame Bares (SWToR anyone?), war bei Eve mehr eine Friss oder Stirb Mentalität an der Tagesordnung. Wer kann es den Spielern da schon verübeln?

CCP allerdings mag es gar nicht wenn Spieler abwandern, da wird schon mal gegengesteuert mit spannenden und aufregenden neuen Mechaniken *haaatschfozzysofiiiii*. In Vegas wurde nun bekannt, Alphas dürfen in Zukunft mehr von allem. Das Racelock fällt weg, Alphas können nun auch komplizierte Wörter lesen und haben damit Zugriff auf weitere Skillbook und (wenn ich es richtig übersetze) einen Pool von 20 Millionen Skillpunkten statt vorher 5 Millionen. Die Lernschwäche behalten Alphas allerdings bei. Zusätzlich können Alphas aber nicht selbstständig weiter als 5 Millionen Punkte lernen, mehr geht nur per Injection via Booster. Das wird die Preise sicher noch ein gutes Stück ankurbeln. Gerüchte besagten, CCP wird im Shop auch Freischaltungen für diese Lernschwäche anbieten (Hey, da bist du ja wieder SWToR).

Ich bin selbst ziemlich gespannt wie sich das ganze auf den HighSec auswirken wird. Zur Zeit haben Alphas kein wirkliches Bedrohungspotential für andere Spieler, mit den Änderungen können sie allerdings Battlecruiser oder Battleships mit brauchbaren Fittings fliegen. Es würde mich jetzt nicht wundern, wenn Jita bald in einer Sphäre von Tornados die alle in Richtung des UndockPoint der Station gerichtet sind, verschwinden würde. Vielleicht sieht CCP dann ein, das der High Sec auch mal ein wenig Liebe in Sachen Kriegs- und Gankmechanik gebrauchen könnte.

tornado

Bald ein Kassenschlager? Schiff der Tornado-Klasse

Sind wir mal gespannt was da noch auf uns zukommt. Der nächste Content steht ja auch schon an der Haustür und wartet darauf das Leben und den Markt von New Eden neu auszuwürfeln.

Advertisements

3 Kommentare zu “Alphamon digitiert zu Thetamon

  1. Ich finde EVE mit noch mehr Free-to-Play auszustatten überhaupt nicht gut. Das Problem an der ganzen Sache ist für, dass ich als Omega-Spieler zwar noch deutliche Vorteile habe, aber Alpha-Spieler nun auch Einfluss in Bereichen haben können, deutlich sensibler sind. Da müssen wir mal abwarten, wie dann später das genaue Konzept aussieht.

    Gefällt mir

    • CCP hat nicht wirklich eine Wahl, F2P ist nunmal das gängige Modell um Leute in ein Spiel zu bekommen. Ich komme selbst aus der Generation die einmal bezahlt und das Spiel dafür auch komplett bekommen hat, von daher reagier ich nicht unbedingt positiv auf den Trend der sich in der Spielelandschaft abzeichnet.

      DLCs hier, Lootboxen da, grade das neue Shadow of War das man nur durchschaffen kann wenn man Glück hat mit den Lootboxen (die erspielt oder gekauft werden können) bringt mich da auf die Palme. Wäre vergleichbar, als gäbe es in Eve Skillbücher nur noch in der Lotterie.

      Leider geht die Spielewelt aber immer mehr in diese Richtung. Weil die Konsumenten es unterstützen. Ich hoffe CCP bleibt da besonnen und weniger raffgierig als EA, Ubi und der ganze Rest.

      Gefällt mir

      • Ja, stimmt. Gerade die Loot-Boxen sind ja momentan ein großes Thema im Gamingbereich. Der Trend zum Micro-Payment hat in EVE zwar auch schon angefangen, aber bisher gibt es ja nur kosmetische Dinge wie Skins und Kleidung. Hoffentlich bleibt das so.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s